HOCHWASSER-NOTHILFE

HILFE BEI AUFRÄUMARBEITEN

Erkrath hält zusammen sammelt im Moment Hilfsangebote und Hilfeersuchen in Zusammenhang mit den Schäden durch die Überflutungen.

Wir möchten Menschen unterstützen, die vom Hochwasser betroffen sind.

Wann können Sie sich an uns wenden:
Wir koordinieren die private ehrenamtliche Hilfe, um die Hochwasserschäden zu beheben:
– Aufräumen von überfluteten Bereichen
– wenn Sie z.B. Möbel, Kleidung, Elektrogeräte (z.B. Waschmaschine, Trockner,…) oder andere Sachspenden benötigen
– bei Bedarf eines Trocknungsgerätes

Was / wen wir suchen:
– Leute, die tatkräftig betroffene Personen unterstützen können und z. B. beim Saubermachen von überfluteten Räumlichkeiten / beim Entrümpeln
– Leute, die evtl. spezielle Gerätschaften wie z.B. Bautrockner etc. haben und diese zur Verfügung stellen
könnten

Wenden Sie sich einfach über diese Kontaktmöglichkeiten  an uns, wir vermitteln Ihre Anfrage weiter. Ihr*e Nachbarschaftshelfer*in wird Sie dann telefonisch kontaktieren.

Tel. 0211 – 54 24 95 65
E-Mail: nachbarschaftshilfe@erkrath-haelt-zusammen.de

Kontaktzeiten:
Mo-Sa 9-11 Uhr
Mo+Do 17-19 Uhr

In der übrigen Zeit läuft ein Anrufbeantworter, der täglich abgehört wird. Wir rufen Sie dann zeitnah zurück.

Weitere Hinweise:
– Um alle Beteiligten vor einer Ansteckung zu schützen, beachten Sie bitte die gültigen
Hygiene- und Abstandsregeln und tragen Sie wenn möglich medizinische Masken.
– Die Unterstützung durch die Nachbarschaftshilfe ist ein freiwilliges, ehrenamtliches
Angebot. Es besteht kein Anspruch auf eine Erledigung zu einem bestimmten
Zeitpunkt.
– Die Nachbarschaftshilfe tritt nur als Vermittler auf und haftet nicht für Verlust oder
für sonstige Schäden.

Geld- und Sachspenden

Da wir aktuell keine Lagermöglichkeiten haben, nehmen wir keine Sachspenden an. Diese werden von uns nur vermittelt. Gerne können Sie uns eine Mail an nachbarschaftshilfe@erkrath-haelt-zusammen.de senden und uns kurz beschreiben, was Sie gerne spenden möchten. Wir führen hierzu eine Kartei, was gesucht und angeboten wird und vermitteln den Kontakt zwischen Hilfebedürftigen und Spendern.

Geldspenden für Flutopfer richten Sie gerne an das Vereinskonto
Empfänger: Erkrath hält zusammen e.V.
IBAN: DE96 3015 0200 0002 1580 04
Kreditinstitut: WELADED1KSD
Als Verwendungszweck nutzen Sie bitte: „Hochwasserhilfe + Ihren Namen + Ihren Vornamen + Ihre Adresse“. 

Finanzielle Unterstützung für Betroffene

Wir haben für Sie eine extra Sonderseite erstellt, auf der Sie gebündelt alle Informationen bzgl. finanzieller Unterstützung und dem Umgang mit Versicherungen aufgeführt ist.

Umfangreiches Angebot an Putzmittel

Durch eine großzügige Spende stehen uns professionelle Reinigungsmittel und -materialien zur Verfügung:
– Desinfektions- und Allzweck-Reiniger,
– Besen, Kehrbleche und-besen,
– Abzieher, Gummi-Handschuhe, Putz-Tücher und -Lappen.

Sie können sich diese Materialien gerne vom 26.7.-6.8.21
montags-samstags zwischen 9 und 11 Uhr
sowie dienstags und donnerstags zwischen 18 und 19 Uhr
in der Begegnungsstätte Gerberstraße 7 der Caritas in Alt-Erkrath kostenfrei abholen.

Weitere Informationen

Aktuelle Meldungen der Stadt Erkrath finden Sie unter: https://www.erkrath.de/Schnellnavigation/Mitteilungen/

Alle Informationen rund um das Thema der städtischen Unterstützungsmöglichkeiten beim Thema Hochwasser finden Sie unter: 
https://www.erkrath.de/Schnellnavigation/Startseite/Hochwasser.php?object=tx,2871.5&ModID=7&FID=2871.5671.1

Unsere Mitglieder